Aromatherapie – Thema in "Hauptsache Gesund" vom 15.10.2020

Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, eine Kollision mit einem Türrahmen oder einer Tischkante - und schon hat man sich einen hässlichen "Blauen Fleck" eingehandelt. Meine speziele Öl-Mischung kann den Heilungsprozess unterstützen.

Das Mittel kann bei Blauen Flecken (Hämatomen), Prellungen und stumpfen Verletzungen angewendet werden. Die Kombination der Inhaltsstoffe kann wundheilend und schmerzlindernd wirken und zur Rückbildung der Hämatome beitragen.

Die Erstausstrahlung der Sendung war am 15.10.2020 um 21 Uhr. Die Sendung "Hauptsache Gesund" bzw. den Beitrag können Sie in der mdr-Mediathek abrufen.

Rezept für Blaue-Flecke-Öl

Sie benötigen

  •  25 ml Immortellen Hydrolat
  •  25 ml Mandelöl
  •    6 Tropfen Immortelle
  •  12 Tropfen Rosengeranie

Alle Zutaten gut vermischen und in ein Roll-On-Fläschchen füllen. Die Mischung ist ca. 12 Monate haltbar.

Anwendung:

Vor Gebrauch kräftig schütteln.
Bei Bedarf mehrfach vorsichtig über den blauen Fleck rollen.

Sie können das Blaue-Flecke-Öl auch in meinem Online-Shop bestellen.

Zurück